WDR

Die Sendung Quarks zeigt eindrücklich die Gefahren, die von Überflutungen bei Hochwasser oder Starkregen ausgehen

 

Bauvorsorge

Hochwasserangepasstes Planen, Bauen und Sanieren

Die Hochwasserschutzfibel des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat soll helfen, im Rahmen der Eigenvorsorge vor, während und nach einem Hochwasser fundierte Entscheidungen treffen zu können, Schäden zu vermeiden oder zu vermindern. Sie enthält auch Checklisten zur Planung der privaten Hochwasservorsorge, Hochwasserausrüstung und zum Thema Auto und Hochwasser.

Die Bürgerbroschüre "Leitfaden Starkregen - Objektschutz und bauliche Vorsorge"  des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hilft, die von Starkregen ausgehenden Gefahren für die eigene Immobilie besser einzuschätzen und durch bauliche Maßnahmen zu minimieren. Die Praxishilfe gibt auch Hinweise zum richtigen Verhalten, sollten Sturzfluten trotz aller Schutzmaßnahmen einmal Keller oder Erdgeschoss treffen.

Rückstausicherung und Überflutungsschutz:

Kompetenzzentrum Hochwassermanagement und Bauvorsorge: Poster "Möglichkeiten der Bauvorsorge im Bestand"

Stadtentwässerung Pirmasens, Rückstausicherung und Überflutungsschutz: Bürgerinformation zur Grundstücksentwässerung

BBK: Video Hochwasser - wie man Gebäude davor schützt

BBK: Video Starkregen - wie man Gebäude davor schützt

Die Versicherer, das Verbraucherportal der deutschen Versicherer (GDV): Star­kre­gen: Mit die­sen 7 Tipps schüt­zen Sie Ihr Haus

 

für Gewässeranlieger:

Gewässeranlieger haben eine besondere Verantwortung für den Zustand und Funktion der Gewässer.

Die Gemeinnützige Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung GmbH gibt Tipps und Informationen für Gewässeranlieger mit eine Liste der Rechte und Pflichten in den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Saarland. Außerdem hat sie ein  aufschlussreiches  Faltblatt  für Gewässeranlieger herausgegeben. Das Faltblatt ist auch auf Türkisch, Englisch und Russisch erhältlich.

 

Finanzielle Vorsorge: Elementarschadenversicherung

Naturgefahren erkennen - elementar versichern

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Saarland (MUV), Thema Wasser:

Kann ich mich versichern - Welche Möglichkeiten bestehen?

Verbraucherzentrale:

Regen, Hagel, Sturm und Gewitter: Wofür haftet welche Versicherung?

Versicherungsschutz für Elementarschäden

Fehlender Versicherungsschutz bei Hochwasser und Starkregen (Pressemitteilung)

Beratungstelefon zu Versicherungsschutz bei Elementarschäden: 06131/2848-868, Montag 10-13; Mittwoch 14-17 Uhr

Die Versicherer, das Verbraucherportal des GDV:

Star­kre­gen: Ist Ihr Haus rich­tig ver­si­chert?  Die 3 häu­figs­ten Irr­tü­mer bei Hoch­was­ser

 

Informationen des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Startseite: www.bbk-bund.de

Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen

Unterschätzte Risiken „Starkregen und Sturzfluten“  

Stürme - Starkregen - Hochwasser: So schützen Sie sich und andere

Richtiges Verhalten bei Unwetter

Verhalten vor - während - nach dem Hochwasser

Der Klimawandel wird Überflutungsgefahren in Zukunft vermutlich noch verstärken. Für Menschen in Hochwasser gefährdeten Gebieten eine starke Herausforderung, nicht nur finanziell sondern auch persönlich kann es zu einer Belastung werden. Das Video „Hochwasser – Ursache und Wirkung“ erklärt, warum und wie Sie sich vorbereiten sollten, um sich und Ihre Lieben besser zu schützen.

Die Wassermassen bei einem Hochwasser haben immense Kräfte und können ein Haus wie ein Schiff zum „Schwimmen“ bringen. Haben Sie eine Vorstellung, wie es soweit kommen kann? Das Video „Hochwasser – Widerstehen oder Nachgeben“ erklärt, wie diese Auftriebskräfte entstehen können und was Sie tun können, um das Gebäude vor schlimmeren Schäden zu bewahren.   

Ein heftiges Gewitter mit Starkregen reicht aus und Straßen werden zu Wasserstraßen. Keller werden zu Wasserbecken. Das Wasser dringt von scheinbar überall ins Haus ein, auch in Hanglagen. Deswegen ist es wichtig, dass Sie sich auch auf Starkregen-Ereignisse vorbereiten. Das Video „Starkregen – wie man Gebäude davor schützt“ zeigt, was Sie tun können, um ihr Haus vor extremen Wetterlagen abzusichern.

Für Kinder: Max und Flocke:   Hochwasser im Helferland     Pitschnass - Überschwemmungen und Erdrutsche